Die Sport Apotheke für den Kletterurlaub

ReiseApothekeAls Sportler kennt man das. Obwohl man vermeintlich gesünder lebt, da man sich ständig durch viel Sport und gesundes Essen fit hält, muss man öfter als der Normalverbraucher eine Apotheke aufsuchen. Als Sportler hat man erhöhte Bedürfnisse, was den Vitamin- und Mineralhaushalt angeht. Durch die sportliche Belastung verliert der Körper wertvolle Stoffe, die im Nachhinein wieder aufgenommen werden müssen.

Da Sportler auch darauf achten, dass der Körper immer rund um wohl versorgt ist, suchen sie oft eine Sport Apotheke auf. Mittlerweile findet man vor allem in größeren Städten manche Apotheken, die speziell auf d Sport ausgerichtet sind. Dort geht man immer dann hin, wenn man sportspezifische Probleme hat. Die Sport Apotheken sind in der Regel mit allem ausgestatte, was der Sportler braucht.

Bei Prellungen und Wunden wird man mit Salben und Pflastern versorgt. Muskelentspannungsbäder helfen beispielsweise, dass der Körper sich muskeltechnisch nach einem anspruchsvollen Training wieder schneller regenerieren kann. Auch Aufbaupräparate wie Eiweiß werden in den Sport Apotheken zur Verfügung gestellt.

Besonders vor einem Kletterurlaub in Peru sei es wärmstens empfohlen, eine derartige Sport Apotheke einmal aufzusuchen und sich mit den wichtigsten Dingen auszurüsten. Vor allem sollte auf eine hochwertige Qualität der Sonnencreme geachtet werden, da es in Peru unheimlich heiß ist. Da man beim Klettern schwitzt und oft den ganzen Tag in der Sonne ist, sollte die Creme halten, sodass keine Sonnenbrandgefahr besteht.

Das Praktische ist, dass diese Dinge mittlerweile auch einfach über das Internet zu bestellen sind. Sucht man nach dem Stichwort des jeweiligen Produktes, so findet man zahlreiche Online Apotheken, wo man sich die Sportprodukte direkt ins Haus liefern lassen kann. Der Vorteil hierbei ist, dass sie in der Regel sogar um Einiges günstiger sind als in der Apotheke vor Ort.

 

Bild: Harald Reiss / pixelio.de