Die richtige Ernährung auf der Trekkingtour

trekking-pauseSport und Ernährung sind zwei Begriffe, die unweigerlich zusammengehören. Jeder der auf seine Gesundheit achtet und regelmäßig Sport macht weiß, wie wichtig eine gute und ausgewogene Ernährung ist. Ganz besonders zu beachten ist der Zusammenhang zwischen Sport und Ernährung dann, wenn die ausgeübte Sportart eine extreme Anstrengung für den Körper darstellt. Wer auf eine längere Trekkingtour geht, sollte den Aspekt der Verpflegung unterwegs daher unbedingt in die Planung der Tour mit aufnehmen. Generell gilt, je anstrengender die Tour, desto wichtiger ist eine gute und gesunde Ernährung. Was dabei als anstrengend zu bezeichnen ist, ist wiederum von Person zu Person unterschiedlich. Für einen komplett untrainierten Menschen kann eine dreitägige Wanderung in einer ebenen Region viel anstrengender sein als eine eben so lange Tour mit dem Mountainbike in den Bergen von Peru für einen durchtrainierten und körperlich fitten Sportler.

Ungeachtet der unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen sollte jeder, der auf eine Trekkingtour geht – egal ob zu Fuß oder mit dem Bike – auf die Ausgewogenheit der Ernährung achten. Frisches Obst und Gemüse sind natürlich immer gut, da sie viele Vitamine und andere Stoffe beinhalten, die ein gesunder Körper braucht. Sich ausschließlich von Obst und Gemüse zu ernähren ist gerade bei extremen sportlichen Aktivitäten jedoch ungenügend, da diese Lebensmittel nur einen Teil des Bedarfs des Körpers decken. Kohlenhydrate zum Beispiel werden als die Energielieferanten für den Körper bezeichnet. Auf einer Trekkingtour sollten Lebensmittel, die Kohlenhydrate enthalten, keines Falls fehlen. In Obst und Gemüse findet man diesen Energielieferanten zwar auch, jedoch wird eine Ergänzung durch andere Lebensmittel empfohlen. Kohlenhydrate findet man zum Beispiel in Produkten aus Getreide, wie Brot oder Müsli, aber auch in Kartoffeln und Nudeln. Ganz besonders für Sportler, deren Fokus auf der Ausdauer liegt, sind Kohlenhydrate ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. Wichtig ist grundsätzlich, dass man den Zusammenhang zwischen Sport und Ernährung erkennt und diesen gerade bei körperlich anstrengenden Aktivitäten wie mehrtägigen Trekkingstouren berücksichtigt.

Bild: Peter Freitag  / pixelio.de